Blog Archive


Recent Blog Comments


best electric scooter said on 03-Oct-2017 14:21 at
News | Rock ‘n‘ eRoller for Berlin
EcoYou said on 28-Sep-2017 08:19 at
News | Bosch für Kinder in Not
Sameer Girme said on 30-Aug-2017 06:46 at
News | XXL energy management

News | Vorhang auf für den Bosch EHS Award

Bosch prämiert Projekte für mehr Energieeffizienz und Arbeitssicherheit

51 Bewerber, zwei Kategorien und sechs Gewinner – das ist die Bilanz der ersten Preisverleihung des Bosch EHS Awards. Mit der Auszeichnung rückt Bosch seit 2017 innovative Projekte zur Erhöhung der Energieeffizienz und Arbeitssicherheit an Standorten weltweit in den Fokus. Geschäftsführer und Arbeitsdirektor Christoph Kübel zeichnete am 23. Januar 2018 in der Unternehmenszentrale in Gerlingen die sechs Gewinner-Projekte aus. Unter den Preisträgern in diesem Jahr: Projekte aus Deutschland, China und Brasilien.

Christoph Kübel, Geschäftsführer und Arbeitsdirektor der Robert Bosch GmbH

Energiemanagement 4.0

Der erste Platz in der Kategorie Umweltschutz ging an den Bosch-Standort Homburg, der besonders energiesparend produziert. Dafür werden mit Hilfe von rund 10.000 Datenpunkten Messwerte erfasst und in einer Online-Plattform zusammengeführt. So lässt sich der Energieverbrauch jeder Anlage verfolgen und gezielt steuern. Zudem setzt das Team vor Ort auf technische Innovationen wie die bedarfsorientierte Regulierung der Hallenlüftung und smartes Abschaltmanagement. Durch diese und weitere Maßnahmen konnte der Standort seit 2007 rund 23.400 Tonnen CO2 einsparen, davon allein 4.600 Tonnen im Jahr 2017.

Gemeinsam für ein sichereres Werk

Das Thema Arbeitsschutz bei jedem Mitarbeiter und über alle Prozesse hinweg zu verankern – mit diesem Ansatz landete Bosch Changsha auf dem ersten Platz in der Kategorie Arbeitssicherheit. Der chinesische Standort hat dafür 2017 das Projekt „Building a safe plant“ abgeschlossen. Im Mittelpunkt standen dabei ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess und die aktive Einbindung der Mitarbeiter. Auch gezielte Trainings und regelmäßige interne Audits waren Teil des umfassenden Maßnahmenpakets. Dank des Projektes konnte das Werk sein Null-Unfall-Ziel 2017 erreichen.  

Die Preisträger des ersten Bosch EHS Awards

Auf dem Treppchen

Zu den Zweit- und Drittplatzierten der diesjährigen Awards zählten weitere preiswürdige Projekte. So reduziert Bosch Traunreut unter dem Motto „Cold degreasing“ seinen Energieverbrauch mit einem innovativen Spülmittel, das bei niedrigen Temperaturen wirksam ist. Die „GoGreen“ Initiative besticht wiederum durch einen ganzheitlichen Ansatz der Energieeinsparung. Im brasilianischen Campinas erhöht das Projekt „System CIP for Safety“ die Arbeitssicherheit durch einen stetigen Optimierungsprozess. Zum selben Zweck schult das „Virtual Reality Safety Training @ CC“ in Abstatt Mitarbeiter in einer digitalen Arbeitswelt.

RSS
Comments